Kann ich das Mail-Marketing-Tool mit WordPress nutzen?

WordPress gehört zu den wichtigsten Content-Management-Systemen überhaupt. Und viele WordPress-Nutzer verwenden auch CleverReach® für Newsletter und Co. Doch lässt sich auch das Mail-Marketing-Tool mit WordPress nutzen?

Ja!

Der Ablauf ist wie folgt:

    • Erstelle im Mail-Marketing-Tool (MMT) ein Opt-In-Formular.
    • Erstelle in WordPress ein Opt-In-Formular Deiner Wahl.
      Die Datenfelder in diesem Formular erhalten den Namen data[FELDNAME], wobei „FELDNAME“ der Bezeichnung der Datenfelder im CleverReach-Account entspricht, z. B. data[firstname].
      Als „action“-Attribut gibst Du die URL Deines MMT-Formulares an, z. B. https://[Deine-Domain]/tool/form.php?tid=newsletter-anmeldung. Zudem übermittelst Du ein verstecktes Feld mit dem Namen „action“ und dem Wert „save“. <input type="hidden" name="action" value="save" />

Wenn sich ein Nutzer in Dein Formular einträgt und es abschickt, werden die Daten an das Mail-Marketing-Tool übermittelt und von dort weiterverarbeitet (bei Erfolg also in Deinem Account bei CleverReach® hinterlegt). Anschließend sieht der Nutzer (je nach Einstellung) einen Bestätigungstext oder er wird zu einer von Dir hinterlegten URL weitergeleitet.

Übrigens: Frage beim Opt-In nur die absolut wichtigsten Felder ab (also in der Regel nur die E-Mail-Adresse) – weitere Angaben könnten dazu führen, dass Dein Besucher das Interesse verliert. Mit dem Mail-Marketing-Tool kannst Du die benötigten Daten auch nachträglich abfragen. Siehe auch: Der optimale Opt-In-Prozess.

Beispiel gefällig?

Auch das folgende Formular wurde nach diesem Prinzip eingerichtet:

Weiterlesen: